Schwarzmarkt - Berlin, November 2006

<< zurück zur Übersicht

 

<< zurück zum Schwarzmarkt, Berlin November 06


 

ABU GHRAIB / ANTI-AMERIKANISMUS / AUSBILDUNG / AUTO / DIPLOMATIE / DROGEN / ERFINDUNG / ESSEN / FEMINISMUS / FILM / FLUXUS / FOLKLORE - FAKELORE / GANGSTER / GELD / GESPENSTER / HOLOCAUST / HÜHNERFARM / KRIEG / LANDSCHAFT / LITERATUR / MIGRATION / MUSIK / 9/11 / ORTE & STÄDTE / PERFORMANCE / POLITIK & WIRTSCHAFT / POP / REISEN / RELIGION / SCHWUL-LESBISCH / SELBSTBILD & FREMDBILD / SPORT / ZEITZEUGEN / PRAKTISCHE ÜBUNG / OHNE KATEGORIE

ABU GHRAIB
Dr. Carolin Emcke, Autorin, politische Theoretikerin, Journalistin (Berlin)
Ein ganz normaler Folterer - Abu Ghraib jenseits der Bilder
17. Nov

Wolfgang Kaleck, Rechtsanwalt, Vorsitzender des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins (Berlin)
USA: Menschenrechtsverletzungen im Kampf gegen den Terror. Die Strafanzeige gegen Donald Rumsfeld u.a. wegen Abu Ghraib und Guantánamo in Deutschland
17. Nov


ANTI-AMERIKANISMUS/ ANTI-AMERICANISM
Dr. Ekkehart Krippendorff, Prof. (em.) für Politikwissenschaft, FU Berlin (Berlin)
Was ist Anti-Amerikanismus?
17./18. Nov

Dr. Ludger Schwarte, FAG-Assistenzprofessur "Theorie der Bilder" an der Universität Basel, NFS Bildkritik (Basel/ Berlin)
Philosophischer Rassismus: Analytische versus kontinentale Philosophie
17. Nov


AUSBILDUNG / EDUCATION

- High Schools
Mark Hagen, Jugendbeauftragter bei ver.di, aufgewachsen in den USA (Berlin)
"I Pledge Allegiance". Vom Fahnenappell bis zum Cross Country: Ein amerikanischer High School Tag
17./18. Nov

- Tellerwäscher / Rags-to-Riches
Benjamin Werthmann, Doktorand an der HU Berlin, studiert und arbeitet ehrenamtlich für den American German Business Club Berlin e.V. (Berlin)
Vom Tellerwäscher zum Millionär? Wie man den amerikanischen Unternehmergeist an deutsche Schüler weitergibt
18. Nov

- Top Law Schools
Dr. Anja Mengel, LL.M, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht bei der Kanzlei WilmerHale (Berlin)
Ivy League - Mythos und globaler Geschäftserfolg der amerikanischen Top Law Schools
18. Nov

- Universitäten / Universities
Dr. Eva Geulen, Prof. für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bonn (Bonn)
Geh doch rüber. Studienbedingungen in den USA
18. Nov

Dr. Joseph Weizenbaum, Prof. für Computerwissenschaft, arbeitete 25 Jahre am MIT/ Massachusetts Institute of Technology (Cambridge, Massachusetts/ Berlin)
Spitzenuniversitäten in den USA. Das Beispiel Künstliche Intelligenz am MIT
18. Nov


AUTO / CAR
Dr. Andrew Gross, Assistant Professor at John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Phoenix/ Berlin)
Automobile Tourism: Freedom on the Road as Advertising Technique
17./18. Nov

Amir M. Jabado, Cadillac Liebhaber und Cadillac Verleiher für Film und Fernsehen und Thomas Pogrzeba, 2. Vorsitzender des Classic Cadillac Club Deutschland (Berlin)
Standard of the World: It's More than a Car, It's a Cadillac
17./18. Nov


DIPLOMATIE / DIPLOMACY
Michael S. Cullen, Bauhistoriker und Publizist (New York/ Berlin)
US-Diplomaten in Berlin seit 1797. Wer sie waren, woher sie kamen, wo sie blieben.
17. Nov

Karsten D. Voigt, Koordinator für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt, ehem. Abgeordneter und langjähriger außenpolitischer Sprecher der SPD Fraktion (Berlin)
Sicherheitsfragen in der Außenpolitik der USA - Militärische versus Politische Konfliktlösung
18. Nov


DROGEN / DRUGS
Rainer Stullich, American Football Schiedsrichter, Zollbeamter (Berlin)
Von der Drogenfahndung zum American Football
17./18. Nov

Jeremy Wade, Dancer, Choreographer (New York/ Berlin)
How to Castrate a Redneck. What You Might See at the Local 24/7 Wal-Mart at 4:00 in the Morning After Being Wide Awake on Crystal Methamphetamine for Three Days. Why are most Americans Infinite Black Holes of Consumption?
18. Nov


ERFINDUNG / INVENTION

- Fahrstuhl / Elevator
Andreas Bernard, Kulturwissenschaftler und Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, hat soeben " Die Geschichte des Fahrstuhls" veröffentlicht (Berlin)
Up & Down: Der Fahrstuhl - zur Geschichte einer Erfindung aus New York
17. Nov

- Fotografie / Photography
Dr. Kelley E. Wilder, Photographic Historian, Research Fellow at Max Planck Institute for the History of Science (Rochester/ Berlin)
Physics and the Photograph: The Nature of Photographic Evidence in Science in the Late 19th and Early 20th Century
17./18. Nov

- Funkfernsteuerung / Frequency Hopping
Nanna Heidenreich, Medienwissenschaftlerin, Filmfestivalarbeit, arsenal experimental und kanak attak (Berlin)
Mittelscheitel, Ekstase und Secret Communication Systems: Hedy Lamarr
17. Nov

- Wechselstrom / Alternating Current
Dr. Markus Krajewski, Wissenschaftl. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte und Theorie der Kulturtechniken an der Bauhaus-Universität Weimar (Berlin)
AC/DC. Building America. Tesla gegen Edison oder das Märchen vom elektrischen Stuhl
17./18. Nov


ESSEN / FOOD
Cynthia Barcomi, Gründerin und Geschäftsführerin von Barcomi's Kaffeerösterei und Deli, ehem. Tänzerin (Seattle/ Berlin)
Botschafterin des Geschmacks. Wie ich den Deutschen amerikanische Esskultur beibringe
17. Nov

Suzy Fracassa, Co-Owner of Hazelwood Restaurant and Owner of the Catering Company Fortuna's Table (New York/ Berlin)
American Cooking in Berlin: Keeping the Bastard Beautiful
17./18. Nov

Curt Pagel, kocht seit über 25 Jahren in Florida, Österreich, Irland und Deutschland, derzeit Küchenchef im Café Obermeier in Kreuzberg (Milwaukee/ Berlin)
Regionale Vielfalt in der Amerikanischen Küche. Mit Rezepten zum Nachkochen
17./18. Nov


FEMINISMUS / FEMINISM
Dr. Gabriele Dietze, Gastprofessorin am Institut für Kulturwissenschaft, HU Berlin, ehem. Lektorin für den Rotbuch Verlag (Berlin)
Brauchen die USA einen Feminismus
18. Nov


FILM

- nacherzählt / retold
Dr. Hannes Böhringer, Professor für Philosophie an der Hochschule für bildende Künste, Braunschweig (Berlin)
Mythologien der neuen Welt. Nacherzählungen der Filme "Red River" (Howard Hawks, 1948) und "Key Largo" (John Huston, 1948)
17./18. Nov

Antje Ehmann, Filmwissenschaftlerin, Autorin, Kuratorin (Berlin)
Nacherzählter Film: "The Night of the Hunter" von Charles Laughton
17. Nov

- Desaster
Andrew Horn, Filmmaker, Journalist (New York/ Berlin)
The Sight and Sound of Things Falling Apart - The Element of Accident and Desaster in American Filmmaking
17./18. Nov

- Hollywood Star
Nanna Heidenreich, Medienwissenschaftlerin, Filmfestivalarbeiterin, arsenal experimental und kanak attak (Berlin)
Mittelscheitel, Ekstase und Secret Communication Systems: Hedy Lamarr
17. Nov

- L.A.
Jale Arikan, Schauspielerin, spielt in deutschen, türkischen und amerikanischen Filmen (Berlin)
Erzählungen aus dem Filmbusiness in Los Angeles, 1996-2003
17. Nov

- Synchronisation
Änne Troester, Dialogbuchautorin (Berlin)
Filmsynchronisation - Hollywood spricht Deutsch
17./18. Nov

- Western
Bert Rebhandl, Journalist, Filmkritiker (Berlin)
"Shall we Gather at the River": Der Westernfilm
17./18. Nov


FLUXUS
Emmett Williams, Visual Artist and Fluxus Artist (Berlin)
Flexible History of Fluxus Facts and Fictions
17. Nov


FOLKLORE - FAKELORE

- Anti
Sebastian Hoffmann, Student für Amerikanistik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin, Konzertveranstalter "Four Track on Stage" (Berlin)
Anti- und Freak-Folk anhand von Film- und Musikbeispielen. Complementary CD
17./18. Nov

- Burlesque
Michelle Carr, Creator, Producer and Director of the Velvet Hammer Burlesque (Los Angeles/ Berlin)
Burlesque at the Intersection of Fashion, Gender and Class
17./18. Nov

Anna Curtis, Burlesque Superstar, Photographer and Performer (New York/ Berlin)
A Short History of Burlesque: Visit Dixie Evans, Tempest Storm and Other Notables at the Exotic World Burlesque Museum
17./18. Nov

- Held / Hero
Hannah Dougherty, Visual Artist (Philadelphia/ Berlin)
Death by Hammer: The Importance of Kicking Ass or Dying Trying (A Brief History of Industrial Revolution Era, American Folk Hero and "Steel-Driving Man", John Henry)
17. Nov

- Ritual
Jacqueline Heer, Schweiz-Amerikanerin, Kunst- und Kulturschaffende (Berlin)
Welcome Wagons, Baby Showers and Quilting Bees: Begegnungskultur im amerikanischen Alltag
17./18. Nov

- Tanz / Dance
Stefanie Ader, Dance Team Director Berlin Thunders (Berlin)
Statt Cheers und Chants - Pirouetten und Spagat. Das Berlin Thunder Dance Team der NFL Europe
17./18. Nov

Enrico Adler, Welt- und Europameister im Line Dance, Tanzlehrer und Choreograph, Meister der Elektrotechnik (Kleinmachnow)
Michael Jackson Meets Line Dance: Erste Schritte
17./18. Nov

Rainer Peter, Square Dance Caller, Tänzer, Software-Qualitätsmanager (Berlin)
Tanzen im Quadrat: Spin Chain Through, Box the Gnat und andere Square Dance Calls
17./18. Nov


GANGSTER
Kevin Beavers, Ph.D., American Composer, taught Composition and Theory at the University of Texas/ Austin and the Interlochen Arts Camp (Columbia/ Berlin)
Jack "Legs" Diamond. Setting a Gangster to Music. A Sound Poem (2000)
17./18. Nov

Howard Katz, Choreographer, Musician (New York/ Berlin)
The History of Gangsters in New York
17. Nov


GELD / MONEY
Dr. Eva Boesenberg, Prof. für Amerikanistik, HU Berlin, Forschungsinteressen: Afroamerikanische Literatur und Kultur, Gender Studies, Basketball (Berlin)
Killing Gatsby - Geld und Männlichkeit seit F. Scott Fitzgerald
17. Nov

Jacalyn Carley, Choreographer, Dancer, Co-Founder of Tanzfabrik Berlin, Author and Board Member of the Joseph L. Carley Foundation, USA (New Jersey/ Berlin)
Philantrophy or Negotiating the Future of Giving
18. Nov

Dr. Winfried Fluck, Prof. für amerikanische Kultur am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Berlin)
Spekulation und Geld bei Mark Twain
17. Nov

Monique Luegger, Tax Advisor (New Jersey/ Berlin)
How to Prepare a Simple US Tax Return
17. Nov

George Salden, Filmfinancier, International Film Finance Services, Lehrbeauftragter für Berufskunde, UDK Berlin (Berlin/ München)
Internationale Filmfinanzierung spezialisiert in Media Supply Chain Management auf oligopolistischen Märkten
17. Nov

Dr. Gary Smith, Executive Director American Academy Berlin (Berlin)
What You Always Wanted to Know About Cultural Fundraising But Were Afraid to Ask
17. Nov


GESPENSTER / GHOSTS

- freundlich / friendly
Dr. Sladja Blazan, Autorin und Dozentin für amerikanische Kultur und Literatur, HU Berlin (Los Angeles/ Berlin)
Spuk und Glück im amerikanischen Film: Warum amerikanische Gespenster freundlich sind
17./18. Nov

- konspirativ / conspirative
Christoph Keller, Künstler (Berlin)
Unamerikanische Verschwörungstheorien
17. Nov

- medial
Philipp Albers, Programmdirektor der American Academy in Berlin und Mitbegründer der Zentralen Intelligenz Agentur (Berlin)
Medien und andere Gespenster: Die Geburt des amerikanischen Spiritismus aus dem Geiste der Telegraphie
17./18. Nov

- strukturell / structural
Dr. Gabriele Dietze, Gastprofessorin am Institut für Kulturwissenschaft, HU Berlin, ehem. Lektorin für den Rotbuch Verlag (Berlin)
Whiteness - über die Unsichtbarkeit von strukturellem Rassismus
18. Nov

- unfreundlich / unfriendly
Dr. Mary Ann Snyder-Körber, Assistant Profossor at John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Berlin)
Why Caspar Isn't Really a Friendly Ghost - American Gothic
18. Nov


HOLOCAUST
Dr. Susanne Rohr, Prof. für amerikanische Literatur und Kultur, Universität Hamburg (Berlin/ Hamburg)
Amerikanisierung des Holocaust: Kunst, Film und Literatur seit den 90er Jahren
17./ 18. Nov


HÜHNERFARM / CHICKEN FARM
Raymond Wolff, Historiker, Spezialist für deutsche und amerikanische Unterhaltungsmusik, Shellackplatten-Sammler, bietet Spezialtouren zu den Ausstellungsfehlern im Jüdischen Museum, Berlin (Berlin-Neukölln)
Deutsch-jüdische Hühnerfarmen in New Jersey von ihrer Gründung in den 30er Jahren bis zu ihrer Vernichtung in den 60er Jahren
17./18. Nov


KRIEG / WAR

- Medien / Media
Niall Stephens, Ph.D. Candidate in Political Communication at the University of Massachusetts, International Man in Action (Boston/ Berlin)
Telling People That They Want to Start a War. US Media Using Opinion Polls
17. Nov

- Musik / Music
Eric D. Clark, born in Carmel/CA, Musician, Singer-Songwriter, Pianist, DJ, Producer and Stylist (Berlin)
The Language of Popular Music Culture "in lieu" of War
17. Nov

- PTSD
Hans-Werner Kroesinger, Regisseur und Zeitungsleser (Berlin)
Heimkehrende Soldaten. PTSD im Film und in der Wirklichkeit
17. Nov

- Widerstand/ Resistance
Darnell Stephen Summers, Video Artist, Vietnam Veteran (Detroit/ Berlin)
G.I. Resistance in the U.S. Military Is Growing
17./18. Nov


LANDSCHAFT / LANDSCAPE
Dr. Winfried Fluck, Prof. für amerikanische Kultur am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Berlin)
Amerika als flammender Himmel - der Landschaftsmaler Frederic Church
17. Nov

Jeremy Vetter, Ph.D. in History and Sociology of Science, University of Pennsylvania, Postdoctoral Fellow at the Max Planck Institute for the History of Science (Nebraska)
Science in the American West: How Field Researchers Learned About the Environment
18.Nov


LITERATUR / LITERATURE
Irini Courzakis, Auskunftsbibliothekarin in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin/ Amerika- Gedenkbibliothek (Berlin)
"America (at) Your Library". Your Library (in) America
17./18. Nov

Talaya Delaney, Playwright, Ph.D. Candidate at Harvard University in History of American Civilization, currently Humboldt German Chancellor Fellow (New York/ Berlin)
1. The Weight of American History in Contemporary Playwriting: Charles Mee, Susan Murry Parks, Anna Deveare Smith and Naomi Wallace Take on the American Legacy
2. Writing No Man's Land- Writing my (American) Play

17./18. Nov

Anke Hagemann, Wissenschaftl. Mitarbeiterin im Projekt "Schrumpfende Städte", Mitherausgeberin der Zeitschrift AnArchitektur (Berlin)
Middlesex Revisited. Die Geschichte Detroits anhand von Schauplätzen des Romans von Jeffrey Eugenides
17. Nov

Dr. Frank Heibert, Literaturübersetzer (DeLillo, LaBute), Lektor, Jazz-Sänger (Berlin)
Die Konformismusfalle - wie sich Amerikas Mentalität in seiner Literatur widerspiegelt: Lorrie Moore und Tristan Egolf
17. Nov

Dr. Heinz Ickstadt, Prof. (em.) und ehem. Direktor des John-F.-Kennedy-Instituts für Nordamerikastudien, FU Berlin, Pynchon-Spezialist (Berlin)
1. Zwei Versionen der literarischen Postmoderne in Amerika: Thomas Pynchon und Don DeLillo
2. Herman Melville und die Literatur der amerikanischen Romantik

17. Nov

Warren Niesluchowski, Social Philologist (A. B. B. Cantab.) and Geistarbeiter, ex-Bread and Puppet Theatre, P. S. 1 (New York)
Living Through the Lexicon: Discontent? Even with culture? Try a Quasi-Clinical Consultation, Using American Know-How and German Know-Why
17./18. Nov

Dr. Bernhard Siegert, Gerd-Bucerius-Stiftungs-Professur für Geschichte und Theorie der Kulturtechniken, Bauhaus-Universität Weimar (Weimar)
Ein Auskunftsbüro zu Thomas Pynchon
17. Nov

Dr. Joseph Vogl, Prof. für Neuere deutsche Literatur am Institut für Deutsche Literatur, HU Berlin (Berlin)
Kafkas Amerika
17. Nov


MIGRATION
Kevin Beavers, Ph.D., American Composer, Taught Composition and Theory at the University of Texas/ Austin and the Interlochen Arts Camp (Columbia/ Berlin)
Immigrant Classical Music
17./18. Nov

Dr. Markus Heide, Wissenschaftl. Assistent am Institut für Amerikanistik, HU Berlin (Berlin)
Mexikanisierung? Latinos/as in den USA
17./18. Nov

Petros Ovsepyan, Ph.D., Armenian-American Composer, Pianist (Baku/ Berlin)
Crossing the Boundary of Opportunities-From Baku to Miami: An Immigrant Experience of a 13 Years Old
17./18. Nov


MUSIK / MUSIC

- Avantgarde
Peter Gente, Gründer und Leiter des Merve Verlag (Berlin)
Cage & Ashley - eine amerikanische Avantgarde. Mit Hörbeispielen
18. Nov

Dr. Wolfgang Rathert, Prof. für Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilian Universität München, Spezialist für nordamerikanische Musik und die transatlantischen Beziehungen der Musikavantgarde (München/ Berlin)
1. "Central Park in the Dark". Charles Ives und die Emanzipation der amerikanischen Musik um 1900
2. "Maximale Musik". Entstehung, Geschichte und Bedeutung der Minimal Music
18. Nov

- Jazz
Norris-Sirone Jones, Musician (New York/ Berlin)
A Talk About the Musicians I Played With: Curtis Mayfield, Sam Cook,
Ray Butler, James Brown, Ornette Coleman, John Coltrane, Cecil Taylor

17. Nov

David Strauss, Journalist, DJ, Writer and Senior Editor at EXBERLINER (New York/ Berlin)
Why (and How) Jazz Died the Last 10 Years
17./18. Nov

- Popular
Brendan Dougherty, Musician and Composer (Philadelphia/ Berlin)
Listening to Loudness - Drums and Music
18. Nov

Daniela Hrzán, Kulturwissenschaftlerin und Amerikanistin, assoziiert am Graduiertenkolleg "Geschlecht als Wissenskategorie", HU Berlin, seit vielen Jahren im deutsch-amerikanischen Kulturaustausch engagiert (Berlin)
Born in the USA: Der Musiker Bruce Springsteen als soziales Gewissen Amerikas
17./18. Nov

Ed Ward, Music Historian, Writer, Broadcaster, Fresh Air - National Public Radio and Blue Monday on JazzRadio from 1995-2000 (Austin/ Berlin)
American Music in Black and White: It's Not That Simple
17. Nov

- Sound Art
Dr. Manuela Bojadžijev, Mitglied von Ultra-red und kanak attak, forscht zu Migration, Rassismus und Politischer Theorie (Berlin)
Ultra-red: Blok 70. Das jüngste Projekt der Sound Art-Gruppe aus Los Angeles in einer Shopping-Mall in Novi Beograd
18. Nov

- Underground
Tim Blue, Composer, Performer and Video Maker, Member of the Berlin-based Performance Group CHEAP (Portland/ Berlin)
Nomadic Sonorities. The Migration of Underground Sounds from America to Asia. Audio Examples from the No Wave Movement of NYC to the Esoteric Noise of Osaka, Tokyo and Taiwan
17./18. Nov

Sebastian Hoffmann, Student für Amerikanistik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin, Konzertveranstalter "Four Track on Stage" (Berlin)
DIY Music Communities: Still Existing After Punk. Complementary CD
17./18. Nov


9/11
Jim Clark, Tattooist (New York/ Berlin)
Tattoos to Die for. The History of 9/11 Tattoos
17./18. Nov

Ariel Fox, Student of Environmental Design at Art Center Los Angeles (Los Angeles)
9/11 Witness: Living Without Fear in Berlin
17. Nov

Daniela Hrzán, Kulturwissenschaftlerin und Amerikanistin, assoziiert am Graduiertenkolleg "Geschlecht als Wissenskategorie", HU Berlin, seit vielen Jahren im deutsch-amerikanischen Kulturaustausch engagiert (Berlin)
Kinder der Nation? Reproduktions- und Biopolitik nach dem 11. September
17. Nov.

Reynold Reynolds, Artist, Filmmaker (New York/ Berlin)
The 11th, 12th and 13th of September in New York, 2001
17./18. Nov


ORTE & STÄDTE / PLACES & CITIES

- Casino
Dr. Laura Bieger, Amerikanistin am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin, Spezialistin für Stadt- und Raumerfahrung (Berlin)
1. From Neon to Neo-Baroque - Las Vegas: Casino Architektur als Modell für zeitgenössisches Raumerleben
2. "The Venetian", Las Vegas: Eine Reise in das perfekte Venedig (mit Bildbeispielen)

17./18. Nov

- Chicago
Benjamin Lorch, Urbanist, Theatre Creator, Director, Improviser, currently a Robert Bosch Foundation Fellow in Germany (Chicago)
Vertical Reservations: Imaging Urban Blight and Renewal in Chicago
17. Nov

- Detroit
Anke Hagemann, Wissenschaftl. Mitarbeiterin im Projekt "Schrumpfende Städte", Mitherausgeberin der Zeitschrift AnArchitektur (Berlin)
Shrinking City Detroit. Mit aktuellen Fotos
17. Nov

- Harlem
Dr. Dorothea Löbbermann, Wissenschaftl. Mitarbeiterin am Institut für Amerikanistik, HU Berlin (Berlin)
Harlem gestern und heute - ein Stadtrundgang per Stadtplan
17./18. Nov

- Keystone
Maurice Frank, Journalist und Mitbegründer des EXBERLINER (Berlin)
Keystone: Erfahrungen eines Müllmanns im Skiparadies
17. Nov

- Los Angeles
Dr. Marc Priewe, Wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für Anglistik/ Amerikanistik, Universität Potsdam (Berlin)
Los Angeles, Mexico: How Latina/os Change the Face of an American City
18. Nov

- Miami
Dr. Christophe Singler, Kunstkritiker, Professor für Lateinamerikanistik, Université de Franche-Comté (Besançon)
Miami: Heimliche Hauptstadt von Kuba. Aristokraten und Boatpeople im selben Sumpf
17. Nov

- New York
Ludwig Linden, ehem. Kulturattaché in New York, dipl. Volkswirt, Referatsleiter für Kulturprogramme im Auswärtigen Amt (Berlin)
Wertschöpfung made in N.Y. Wie Künstler und Stadt voneinander profitieren
17. Nov

- Rochester
Dr. Kelley E. Wilder, Photographic Historian, Research Fellow at Max Planck Institute for the History of Science (Rochester/ Berlin)
George Eastman: The Founding of Kodak and the Making of Rochester, NY
17./18. Nov

- Shopping Malls
Dr. Ing. Kerstin Dörhöfer, Prof. für Architektur und Urbanistik, UdK Berlin, forscht zu Shopping Malls (Berlin)
Die Shopping-Mall - Eine Architektur der Verführung?
18. Nov


PERFORMANCE
Dr. Ehren Fordyce, Director, Documentary Filmmaker, Assistant Professor of Drama at Stanford University (Redwood City/ Berlin)
80s/90s New York Downtown Theatre & AIDS - Lost Knowledge and the Early Deaths of Jack Smith, Ethyl Eichelberger, Ron Vawter, and Reza Abdoh
18. Nov

Ronald Marx, Schauspieler, Regisseur, Begründer von German Theater Abroad (Berlin)
If I Can Make it There… - Wie man in New York City ein Stück produziert
17. Nov

Jörn Weisbrodt, Director RW Work Ltd and Creative Director Watermill Center (Berlin)
Von Downtown New York in die Hamptons. Robert Wilsons Watermill Center auf Long Island
18. Nov

Robert Calvin Young, Südstaatler, lebt seit 1987 in Berlin, Clubbetreiber (90 Grad und GMF), Partymacher und Golfer (Bonne Terre/ Berlin)
Party Design and Party Counselling
18. Nov


POLITIK & WIRTSCHAFT / POLITICS & ECONOMY

-Anti
Amie Siegel, Video Artist, Filmmaker (New York/ Berlin)
Anti-Americanism, Anti-Fascism, Anti-Deutsche, Anti-Folk: Is Resistance Repression?
17. Nov

- Arbeiter / Worker
Phillip H. Phan, Ph. D., Prof. of Management at the Lally School of Management and Technology at Rensselaer Polytechnic Institute, Fellow-in-Residence at the American Academy Berlin (Baltimore/ Berlin)
Future of the American Worker in a Globalized Financial Market
17. Nov

- Armut / Poverty
Britta Grell, Diplom-Politologin, Wissenschaftl. Mitarbeiterin Abteilung Politik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Berlin)
Armut und Ungleichheit in den USA: Das Ergebnis einer verfehlten Sozialpolitik?
17./18. Nov

- Außenpolitik / Foreign Affairs
Raul Zelik, Schriftsteller und politischer Autor, lehrt an der FU Berlin zu Krieg, Staatlichkeit und Emanzipation in Lateinamerika (Berlin)
"Linkswende" in Lateinamerika? - Die Politik der USA gegenüber sozialen Bewegungen und Linksregierungen in Lateinamerika
17./18. Nov

- Briefwahl / Absentee Vote
Matt Lehitka, Musik-, Mode- und Entertainment-Manager, Gründer von "Vote 44", Mitbegründer "Street Voice Group Networks" (Berlin/ New York)
Bush abwählen mit "Vote 44": Das amerikanische Briefwahlsystem
17./18. Nov

- Gewerkschaften / Unions
Dr. Michael Fichter, geboren und aufgewachsen in den USA, Dozent für Politikwissenschaft, FU Berlin (Albuquerque/ Berlin)
"Change to Win" - Amerikanische Gewerkschaften im Aufbruch?
17. Nov

- Populismus I / Populism I
Priv. Doz. Frank Unger, Gastprofessor für Politik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin, Themengebiete: Internationale politische Ökonomie und amerikanische Außenpolitik
Populismus als demokratische Bewegung
17. Nov

- Populismus II / Populism II
Heinrich Wefing, Redakteur der F.A.Z., mehrere Jahre F.A.Z.-Auslands-Korrespondent in Kalifornien (Berlin)
Arnold Schwarzenegger: Vom Terminator zum Gouvernator. Über Populismus, Staatsverdrossenheit und die kalifornische Ausnahme
17. Nov

- Unabhängigkeit/ Independence
Dr. Ekkehart Krippendorff, Prof. em. für Politikwissenschaft, FU Berlin (Berlin)
Das aufgeklärte Amerika: All Men are Created Equal: Declaration of Independence
17./18. Nov

- Wahlen / Elections
Dr. Thomas Greven, Wissenschaftl. Assistent, Abteilung Politik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Bonn/ Berlin)
Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten. Wahlen in den USA
17./18. Nov

- Weltraum / Outer Space
Lisa Parks, Ph.D., Research Fellow at Wissenschaftskolleg Berlin and Professor of Film and Media Studies at University of California-Santa, Barbara (California/ Montana)
Orbital America: How the U.S. Uses Satellites
18. Nov


POP
Dr. Anja Bandau, Juniorprofessorin für Lateinamerikanistik am Lateinamerika-Institut, FU Berlin, Forschungsschwerpunkt: Hispanische Kulturen und Literaturen in den USA (Berlin)
Die Malinche: Eine Pop-Ikone
17. Nov

Dr. Dot, Star Masseuse (New York/ Berlin)
How to Get Backstage Without Doing Any "Favors"
17./18. Nov

Dr. Matthias Weiß, Kunsthistoriker, Theaterwissenschaftler, Sonderforschungsbereich "Kulturen des Performativen", FU Berlin (Berlin)
Warum Selbstzensur? Madonnas Videoclip "American Life"
17./18. Nov


REISEN / TRAVELLING
Dr. Ronald Düker, Kulturwissenschaftler, Journalist (Berlin)
Buffalo Bills Reisen - Über die Ursprünge einer Globalisierung des Wilden Westens
17./18. Nov

Lutz Engelke, Gründer und Geschäftsführer von Triad Berlin (Berlin)
On the Road Again - Amerika-Simulationen in Wort, Bild und Ton inspired by Jacob Holdt
17. Nov

Dr. Dorothea von Hantelmann, Kunsthistorikerin, Autorin, Kuratorin (Berlin)
Seewege nach und Landwege durch Amerika. Ein Reisebericht
18. Nov


RELIGION

- charismatisch / charismatic
Dr. Harald Wenzel, Prof. für Soziologie Nordamerikas am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin (Berlin)
Charismatisches und enthusiastisches Gemeindeleben in Charlottesville, Virginia: Word of Face, First Baptist Transformation Ministries, St. Marc's Lutheran Evangelic Church
17. Nov

- fundamentalistisch I / fundamentalist I
Dr. Katja Mertin, Soziologin und Politikwissenschaftlerin, Referentin beim Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst (Berlin/ Delmenhorst)
Preserving America: Religiöser Fundamentalismus und amerikanische Politik
18. Nov

- fundamentalistisch II / fundamentalist II
Priv. Doz. Frank Unger, Gastprofessor für Politik am John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin, Themengebiete: Internationale politische Ökonomie und amerikanische Außenpolitik
Religiöse Rechte und Bush-Administration
17. Nov

- Götter / Gods
Dr. Anja Bandau, Juniorprofessorin für Lateinamerikanistik am Lateinamerika-Institut, FU Berlin, Forschungsschwerpunkt: Hispanische Kulturen und Literaturen in den USA (Berlin)
Warum die aztekischen Götter bei Chicanos hoch im Kurs stehen
17. Nov

Barbara Buxbaum, Lateinamerikanistin am Lateinamerika-Institut, FU Berlin (Berlin)
Juan Soldado. Der Grenzheilige Tijuanas. Religion und Migration an der US-amerikanisch-mexikanischen Grenze
17./18. Nov

- Kirche / Church
Dr. Karen Kramer, Director of Stanford University in Berlin, Ph.D. in German Studies, Magister in Philosophy (Stanford/ Berlin)
Bipolar Believing: A Portrait of Two American Churches (Rick Warren's Purpose Driven Life and Reverend Billy Tallin's Church of Stop Shopping)
17./18. Nov

- Mormonen / Latter-day Saints
Amelia Seymour, Mixed-Media and Installation Artist Using Sound, Film/Video, Photo, Sculptures (Stockton/ Marseille)
About Rejecting the Mormon Faith and Remaining in or Escaping From the
Salt Lake City, Utah Culture

17./18. Nov


SCHWUL-LESBISCH / GAY- LESBIAN
Jim Baker, Gründer und Leiter des Querverlags (Philadelphia/ Berlin)
Ghetto-Bücher. Lesbisch-schwule Literatur in den USA und in Deutschland nach Stonewall
17. Nov

Elahe Haschemi Yekani, Anglistin/Amerikanistin und Theaterwissenschaftlerin und Beatrice Michaelis, Anglistin/Amerikanistin und Germanistin, beide Stipendiatin am Graduiertenkolleg "Geschlecht als Wissenskategorie", HU Berlin (Berlin)
Lesbische Subkultur in den USA der 50er/60er: Die Pulp Novels von Ann Bannon
17. Nov

Peter Rehberg, Chefredakteur von "Männer Aktuell", Autor und Journalist, ehem. Dozent für Queer Studies in den USA (New York/ Berlin)
Schwul, lesbisch, transgender: Perspektiven der Queer Studies in den USA im Vergleich mit Deutschland
17./18. Nov

Marc Siegel, Lehrbeauftragter im Seminar für Filmwissenschaften, FU Berlin, Forschungsgebiet: Experimentalfilm und Queerstudies, Mitglied der Berliner Künstlergruppe CHEAP (New York/ Berlin)
Marc "Jewish" Siegel, or Why I Chose a Boy in Wisconsin over a Kibbutz in Israel
17./18. Nov


SELBSTBILD & FREMDBILD / SELF-IMAGE & HOW OTHERS SEE US
Jutta von Falkenhausen, Rechtsanwältin bei der Kanzlei WilmerHale (Berlin)
Die Domestizierung der Heuschrecke: Möglichkeiten und Grenzen anwaltlicher Vermittlung zwischen den Rechtssystemen in deutsch-amerikanischen Transaktionen
17. Nov

Ute Kirchhelle, über 30 Jahre auswärtige Kulturarbeit (Buenos Aires, Paris, Rotterdam), bis 2005 Direktorin am Goethe-Institut in Los Angeles (Berlin)
Das eingefrorene Deutschlandbild in L.A. und Hollywood in Medien, Wissenschaft und täglichem Leben
17./18. Nov

Dr. Karen Kramer, Director of Stanford University in Berlin, Ph.D. in German Studies, Magister in Philosophy (Stanford/ Berlin)
Blue Jeans and America in DEFA Films
17./18. Nov

Diana McCarty, born and raised in New Mexico, Co-Founder of bootlab, faces-l, and reboot.fm (New Mexico/ Berlin)
Why Are Americans Like That? What Informs Internal and External Perceptions of the USA? How Come You Just Can't Get Good Chile in Indiana?
18. Nov

Stefan Richter, ehem. Leiter des Reclam Verlag Leipzig, 1992-1993 Amerika-Korrespondent, Kommunikationsberater (Berlin)
Vom Versuch den Amis, kurz nach der Wiedervereinigung, Ostdeutschland zu erklären
17. Nov

Änne Troester, Dialogbuchautorin (Berlin)
Paul Auster and Sophie Calle - Inventing Each Other
17./18. Nov


SPORT


- Baseball
Martin Schiefelbein, Coach der Landesauswahl im Base- und Softballverband Berlin-Brandenburg (Berlin)
Field of Dreams: Homer, Catcher, Pitcher. Exemplarische Spielzüge am Brett
17./18. Nov

- Football I
Yvonne Mechsner, Footballspielerin und Schiedsrichterin (Berlin)
Rasenschach: Tackeln, Blocken, Quarterbacks. Einblicke in die American Footballwelt der Frauen
17. Nov

- Football II
Rainer Stullich, American Football Schiedsrichter, Zollbeamter (Berlin)
American Football als Gesellschaftsmodell
17./18. Nov

- Golf
Robert Calvin Young, Südstaatler, lebt seit 1987 in Berlin, Clubbetreiber (90 Grad und GMF), Partymacher und Golfer (Bonne Terre/ Berlin)
The Nineteenth Hole
18. Nov

- Rodeo
Lars Bethke, mehrfacher Europameister im Rodeoreiten (Berlin)
Wild Horse Riding und Bull Taming: Was Sie schon immer über Rodeo wissen wollten (mit Homevideo auf Palm)
17. Nov


ZEITZEUGEN / CONTEMPORARY WITNESSES
Thessi Aselmeier, geb. 1932, Theaterwissenschaftlerin, wuchs am Kreuzberger Moritzplatz auf (Berlin)
Mit Montgomery Clift am Moritzplatz. Die ersten amerikanischen Kulturimporte: Twinset, Bücher, Filmstars
17./18. Nov

Jacalyn Carley, Choreographer, Dancer, Co-Founder of Tanzfabrik Berlin, Author and Board Member of the Joseph L. Carley Foundation, USA (New Jersey/ Berlin)
Berlin Stories: Young Girl. Cold War. Dancing to Keep Warm. Legends from West-Berlin
18. Nov

Marie Louise Gericke, geb. 1925, ab 1950 Mitarbeiterin der ersten Deutschen Vertretung (später Generalkonsulat) in New York (Berlin)
"Kind: aus Deutschland wird nichts, Du mußt ins Ausland!"
17. Nov

Dr. Ilse Kleberger, geb. 1921, Autorin zahlreicher Kinderbücher und Biographien, Ärztin für Allgemeinmedizin (Berlin)
Quäker und Rosinenbomber: Eine Zeitzeugin erinnert sich an erste Begegnungen zwischen Berlinern und Amerikanern nach dem Krieg
17./18. Nov

Christa Ronke, geb. 1929, Zeitzeugin (Berlin)
Erzählungen einer Serviererin in der "Officers Mess" in der Harnackstrasse und in der Truman Hall (heute abgerissen), Kronprinzenallee (heute Clayallee) in Zehlendorf, 1945 - 1946
18. Nov


PRAKTISCHE ÜBUNG / EXERCISES
Anna Curtis, Burlesque Superstar, Photographer and Performer (New York/ Berlin)
Your Sexually Uninhibited Alter Ego: Seven Minutes of Training to Become Your Very Own Burlesque Performer. An Exercise
17./18. Nov

Dr. Dot, Star Masseuse (New York/ Berlin)
Massage and More (How to Make Massage Your Business)
17./18. Nov

Ute Strack, Mitarbeiterin im Informationszentrum der US-Botschaft (Berlin)
The "Red Tape": Schritt für Schritt zum USA Studium oder Austausch. Anleitung zum Ausfüllen von Visa Formularen
17. Nov

Vera Valentine, student for graphic design at Art Center Los Angeles (Lafayette)
An Introduction to "Leetspeak". A Graphic Design Nightmare
18. Nov


OHNE KATEGORIE / WITHOUT CATEGORY
Marjorie Woolacott, Prof. at the Department of Human Physiology and the Institute of Neuroscience, Meditation and Yoga Teacher, University of Oregon (Oregon)
What Do We Know About the Effects of Meditation and Yoga on the Brain? Can it Change Brain Structure and Function?
18. Nov